Abteilung Fechten

Turnverein Gladbeck 1912 e.V.


Tokio Sommerspiele 2020

  • Startseite Fechten

+ Aus aller Welt +

Bald ist es soweit! Die Spiele der XXXII. Olympiade werden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in Tokio stattfinden. Austragungsort ist das bekannteste Kongresszentrum in Japan, die Makuhari Messe in Chiba, mit 8000 Sitzplätzen bietet sie ausreichend Gelegenheit unseren Sport an diesem Tag hautnah mitzuerleben.

Spannend bleibt die Frage welcher deutsche Fechter schlussendlich mit darf und für unseren Sport antritt. Spekulationen gibt es eine Menge.


Der Austragungsort

Mit 35°38'49.451" N 140°2'3.277" E liegt Nakase, Mihama-ku im Westen der Präfektur Chiba, die Stadt Chiba liegt mit einer Entfernung von 40 km Luftlinie nahe Tokio.

Eine Rückschau

Bereits im Sommer 1964 war die japanische Hauptstadt erstmals Gastgeber. Damals stellte Deutschland mit 370 Teilnehmern das größte Kontingent an Athleten.
Am Ende der Spiele lag Deutschland in der Gesamtwertung mit 10 Gold- , 22 Silber- und 18 Bronzemedaillen auf Platz 4 , hinter Japan, der Sowjetunion und den USA. Helga Mees holte seinerzeit Silber im Damenflorett. Die Damenmannschaft mit Helga Mees, Rosemarie Scherberger, Heidi Schmid und Gudrun Theuerkauff belegten den 3. Platz in der Waffe Florett.

 

 


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!